SCV feiert Heimsieg gegen Elschbach

Die ersten 20 Minuten merkte man den Einheimischen die dreiwöchige spielfreie Zeit an. Ungewohnt viele Fehlpässe, langsamer Spielaufbau, keine zwingenden Torchancen waren das Ergebnis. Die Gäste aus Elschbach hatten in dieser Phase eine gute Einschussmöglichkeit, die nicht verwertet werden konnte. Als sich jeder mit dem 0-0 zur Pause abgefunden hatte, brachte Jäger eine Ecke genau auf den Kopf von Witsch, der aus kurzer Distanz gewohnt sicher zum 1-0 Pausenstand einnickte.

In der zweiten Hälfte wurde erwartet, dass die Gäste offensiver agieren werden, was allerdings nicht der Fall war. Der SCV machte seine Sache sehr gut und schnürte die Gäste in Ihrer Hälfte ein und man erspielte sich Chance um Chance um die Vorentscheidung zu erzielen. Es wurden sehr gute Chancen nicht genutzt und Elschbach hatte mit einem sehr gut getretenen Freistoß aus 30 Meter Entfernung die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Der Freistoß konnte abgewehrt werden und kurze Zeit später konnte Witsch seinen 2. Treffer an diesem Tag erzielen. Damit war der Wille der Gäste gebrochen und in regelmäßigen Abstände konnte sich unser Toptorjäger mit zwei weiteren Toren an die Spitze der Torjägerliste schießen. Nun gilt es den Sieg aus dieser Woche am kommenden Sonntag gegen Mittelbrunn zu bestätigen.

 

SCV II – Elschbach II 11:2

 

AH SCV/FCB feiert 5:3 Auswärtssieg in Bann

Tore: 3x Ecker, Marx, Pietzarek

 

 

Vorschau:

Sonntag, 10.04. 15 Uhr

SCV – 1. FC Mittelbrunn

 

Mittwoch, 06.04. 19 Uhr

SV Hassel – AH SCV/FVB

 

Ü32 Pokalfinale Samstag 09.04. 18 Uhr in Vogelbach

AH SCV/FVB – TSG Wolfstein-Roßbach