Niederlage in Nanzdietschweiler

Die Heimmannschaft entwickelte die ersten 30 Minuten enormen Druck auf das Vogelbacher Tor und konnte folgerichtig mit 3-0 in Führung gehen. Danach konnte man sich etwas befreien und hatte ebenfalls sehr gute Chancen durch Keilhauer um den Anschluss zu erzielen. Es blieb bei diesem Ergebnis bis zur Halbzeit.

Nach der Pause suchte man vergeblich ein aufbäumen des SCV. Im Gegenteil, die Heimmannschaft machte weiterhin Druck und hatte Chance um Chance das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. Erst ein Elfmeter brachte den 4-0 Endstand.

 

Vorschau:

Sonntag 16.09.2018 13.00 Uhr

SV Rodenbach II – SCV