Heimniederlage gegen die SG Bechhofen/Lambsborn

Gegen die Gäste der SG war am vergangenen Spieltag nichts zu holen für die Mannschaft vom SCV. Man tat sich sehr schwer auf dem holprigen Rasen einen zielstrebigen Spielaufbau aufzuziehen. Es war schlicht nicht möglich über schnelle, kurze Pässe nach vorne zu kommen, da jeder Ball versprang. Sinnbildlich das 0-1 in der ersten Halbzeit. Ein Querpass zum Torhüter, der unter Bedrängnis versucht den Ball zu klären, aber letztlich keine Chance hat die Kugel zu treffen, da diese durch einen Platzfehler über den Fuß springt und der gegnerische Stürmer nur noch einschieben muss. 
Nach der Pause wurden die Einheimischen besser und konnten durch einen sehr schönen Fernschuss von Geckeis auch ausgleichen. In der Drangphase der Einheimischen auf den Führungstreffer konnten die Gäste das 1-2 erzielen. Im Anschluss daran versuchte man noch alles, wurde aber noch zwei mal ausgekontert, so dass es am Ende eine 1-4 Heimniederlage wurde. Das Ergebnis geht aufgrund der Vielzahl an Chancen in der ersten Halbzeit auch völlig in Ordnung.

Vorschau:
Samstag 29.04.2017 18.00 Uhr in Etschberg; AH Ü40 Kreispokalfinale
SG Konken/Etschberg AH – SG Vogelbach/Bruchmühlbach AH
Sonntag 30.04.2017 13:15 Uhr
SCV II – Spvgg ESP II
Sonntag 30.04.2017 15.00 Uhr
SCV – Spvgg ESP